Meldungen aus dem Kirchenbezirk Vaihingen an der Enz

Bezirkssynode am 25. November 2016

Der demographische Wandel macht vor der Kirche nicht halt, er geht in ihr sogar schneller vonstatten als in der Gesamtgesellschaft.

mehr

Das Pop-Oratorium: Luther – das Projekt der tausend Stimmen

Berlin: Ein Mensch mit Ängsten, Zweifeln, Gewissenskonflikten, aber festen Überzeugungen. Ein Theologieprofessor, Ablassgegner, Bibelübersetzer und gleichzeitig aus der Kirche Ausgestoßener. All das war der Augustinermönch Martin Luther (*1483/†1546) – und zugleich die zentrale Figur der...

mehr

Pfarrkonvent im Kloster Volkenroda (Thüringen)

Kirche in der Identitätskrise? Mit dieser Frage setzten sich die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks Vaihingen/ Enz bei ihrem diesjährigen Pfarrkonvent auseinander. Dabei tagten sie in Thüringen im Kloster Volkenroda, einem Ort, wo die Kirchenzugehörigkeit ca. 15 % der Bevölkerung umfasst.

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Luther: Einer mit Ecken und Kanten

    Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium Luther nach Stuttgart. Mit dabei: Fast 2.500 Sängerinnen und Sänger aus ganz Baden-Württemberg. Wir waren bei den letzten Proben des Mega-Chors dabei. Außerdem hat Matthias Huttner mit Dieter Falk, dem Produzenten des Stücks, gesprochen.

    mehr

  • Urlaub für die Seele

    Am 14. Januar beginnt in Stuttgart die Tourismus-Messe CMT. Seit über 40 Jahren ist die Ev. Landeskirche in Württemberg dort zusammen mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit einem Stand vertreten. Warum sich die Kirche im Bereich Tourismus engagiert und was christlicher Glaube mit Urlaub zu tun hat erklärt Diakon Karl-Heinz Jaworski.

    mehr

  • Religionsunterricht als Herzenssache

    Oberstudienrätin Amrei Steinfort aus Hechingen wird neue Schuldekanin in den evangelischen Kirchenbezirken Balingen und Tuttlingen. Die 51-jährige folgt auf Ulrike Spähle nach, die im August vergangenen Jahres in den Ruhestand gegangen ist. Wann die künftige Schuldekanin ihr Amt antreten wird, steht noch nicht fest.

    mehr