Landessynodale

Am 1. Dezember 2013 wurden aus den Kirchenbezirken Mühlacker und Vaihingen/Enz in die 15. Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt:

  • Ulrich Hirsch, Sachsenheim
  • Dorothee Knappenberger, Mühlacker
  • Hans Veit, Knittlingen

Auftrag und Aufgaben

Die Synode ist das Parlament der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

  • Sie besteht aus rund 90 Personen, 30 Theologen und 60 Laien, die in verschiedenen „Gesprächskreisen“ organisiert sind.

  • Die Synode tagt dreimal im Jahr.

  • Die Synodalen entscheiden über den Haushalt:
    Wofür werden Kirchensteuern ausgegeben?

  • entscheiden über die Gesetzgebung:
    Welche Regeln gelten in der Landeskirche?

  • wählen den Landesbischof

  • können Anträge und Anfragen an den Oberkirchenrat und den Landesbischof stellen.

  • Die Arbeit der Synode geschieht ehrenamtlich.

Personen und Kontakt

Pfarrer Hans Veit, Dorothee Knappenberger und Diakon Ulrich Hirsch

Pfarrer Hans Veit, Dorothee Knappenberger und Diakon Ulrich Hirsch

Dorothee Knappenberger

Karlstr. 11 in 75417 Mühlacker
Tel 0 70 41 / 86 47 95
dorothee.knappenbergerdontospamme@gowaway.lebendige-gemeinde.de

Ulrich Hirsch | rechts im Bild

Strombergstraße 62 in 74343 Sachsenheim-Spielberg
Tel. 07046 / 26 32

hirschdontospamme@gowaway.gaw-wue.de 

Hans Veit | links im Bild

Marktstr. 9 in 75438 Knittlingen
Tel 0 70 43 / 32 912
hans.veitdontospamme@gowaway.elkw.de 

Quellenangabe
© Gruppenfoto: Gesprächskreis Lebendige Gemeinde