Evang. Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim

© Evang. Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim

engagiert – menschlich - evangelisch

© Evang. Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim

Das Evangelische Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim ist eine Schule der Schulstiftung der Evang. Landeskirche Württemberg. Wir sind offen für andere Konfessionen und Religionen - Verschiedenheit sehen wir als eine Bereicherung. In unserem Bildungsauftrag verpflichten wir uns einem christlichen Menschenbild, das von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung geprägt ist. Bildung und Erziehung gehören für uns aufs Engste zusammen.

Wir verwirklichen diesen Anspruch durch zwei Schulen unter einem Dach: ein gebundenes Ganztagesgymnasium ab Klasse fünf und ein dreijähriges Aufbaugymnasium (ABG) für Mädchen (mit mittlerer Reife).

Unser Ganztagesgymnasium ab Klasse fünf zeichnet sich durch die Profile Musik und Ökonomie aus. Dazu bieten wir in unserer Schulwerkstatt und unseren Schullaboren eine technisch-naturwissenschaftliche Grundbildung an. Musik, NWT und Ökonomie können ab Klasse acht als Profile gewählt werden. Zahlreiche Förderangebote wie „Lernorganisation“ oder „Lese-Rechtschreibförderung“ erleichtern Grundschülern den Umstieg auf unser Gymnasium. Unsere Schulküche und ein vielfältiges Angebot an Neigungsgruppen runden unser Angebot als Ganztagesschule ab.

Eine diakonische Ausrichtung mit Schwerpunkten in Klasse acht und in der Oberstufe haben an unserer christlichen Schule einen hohen Stellenwert. In einer intensiven Vor- und Nachbereitung widmen wir uns sozialen Handlungsfeldern und vermitteln neben Diakoniegeschichte viele wertvolle Einblicke in die Praxis diakonischen Handelns und den diakonischen Auftrag von Kirche.

Ein umfangreiches außerschulisches Konzept, ergänzt durch zahlreiche Bildungskooperationen, viel Musik, Theater und Kunst, gibt unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Impulse zur Berufs- und Studienorientierung und darüber hinaus.

„Verantwortungsbereitschaft – Leistungswille Vertrauen: für mich und für andere und in Gott.“ Das sind unsere Leitworte. Unsere Stärke ist eine verlässliche und familiäre Schulgemeinschaft, die wir christlich fundiert und weltoffen leben wollen.

Unser Aufbaugymnasium für Mädchen zeichnet sich durch eine hohe Unterrichtsqualität aufgrund einer kleinen Eingangsklasse 11 (ca. 17 Schülerinnen) und individueller Förderung aus (verstärkter Unterricht in den Kernfächern, Studienzeiten, Lernateliers). Dadurch erreichen wir eine hohe Versetzungsquote ins Kurssystem. Den beruflichen Gymnasien vergleichbar bieten wir Französisch als zweite Fremdsprache für Anfängerinnen an. Bereits nach der zwölften Klasse erwerben Schülerinnen die schulischen Anforderungen für die Fachhochschulreife.

 

Hinweis für Interessierte: Einen Elterninformationsabend für zukünftige Fünftklässler bieten wir am Montag, 5. Februar 2018 um 19.30 Uhr in unserem Forum Lechler an.